fischertechnik ROBOTICS TXT Discovery Set

0
(0)

14 Roboter erblicken die Welt

Das fischertechnik ROBOTICS TXT Discovery Set ermöglicht Schülerinnen und Schüler die Konstruktion und Programmierung von 14 Robotern und mehr. Dabei steht der pädagogische Mehrwert und Nutzen im Fokus. Das Set ist aber nicht nur etwas für die Kleinen, sondern eignet sich auch für angehende Ingenieure. Denn bei der Konstruktion der Robotermodelle können neu Lösungsansätze erarbeitet werden, um beispielsweise reale Prozesse möglichst detailgetreu nachbilden zu können. Der Baukasten bietet mit 310 hochwertigen Komponenten, einem leistungsstarken TXT Controller und einer umfangreichen Software alles, was für die Entwicklung von Robotern notwendig ist.

ROBOTICS TXT Controller

Das Kernstück des ROBOTICS TXT Discovery Sets ist ein schwarzer Baukasten mit Linux-basiertem Open-Source Betriebssystem und farbigem 2,4″ Touch-Display (320×240 Pixel). Der Controller stellt Anschlussbuchsen für 4 Motoren und 8 Sensoren (Digital/Analog) sowie 4 schnelle Zähleingänge bereit. Mithilfe von Encoder-Motoren, XS-Motor, Taster, NTC-Widerstand, Fototransistor und LED´s können mobile Erkundungsroboter, Überwachungsstationen, Alarmanlagen und vieles mehr gebaut werden. Ein kombiniertes W-LAN/Bluetooth-Modul ermöglicht dabei die drahtlose Steuerung und Programmierung der Robotermodelle. Für die Bildübertragung wird eine USB-Kamera mitgeliefert. Zur Ausstattung des Controllers gehören außerdem ein Micro SD-Karten-Slot zur Speichererweiterung, ein integrierter Lautsprecher sowie eine integrierte Echtzeituhr mit austauschbarer Pufferbatterie für die Messwerterfassung in definierten Zeiträumen.

Der TXT Controller bootet mit seinem Linux-System in etwa 20-25Sekunden. Das farbige Touchscreen lässt sich gut bedienen. Allerdings sind nur die Menüpunkte „Datei“, „Einstellungen“ und „Test“ enthalten. Dafür steht ein I²C-Bus bereit, der seit der Firmware von Dezember 2015 verfügbar ist. Dadurch lassen sich unter anderem Gyrosensoren ansteuern, jedoch nur welche mit 3,3V Betriebsspannung. Dieser Beschleunigungsmesser kann unter anderem dafür verwendet werden, um einen Roboter mit nur einer Achse im Gleichgewicht zu halten oder um andere Aufgabenstellungen zu lösen. Auch der Anschluss von Ultraschall-Sensoren für die Abstandsmessung ist über den I²C-Bus möglich.

 

ROBO Pro Software

Für die Programmierung der Roboter stellt fischertechnik die komfortable, grafische Software ROBO Pro bereit. Die Software ist derzeit für Windows XP, Vista, 7 und 8 erhältlich und richtet sich insbesondere an Einsteiger mit wenig bis gar keine Programmiererfahrung. Durch die Programmierung mithilfe von Ablaufplänen bleibt einem das mühsame Erlernen einer Programmiersprache wie C/C++, Java oder Matlab erspart. Und doch stellt die intuitiv bedienbare Bedienoberfläche des Programmier-Teils alle wichtige Funktionalitäten einer Programmiersprache bereit. Auch die Verwendung von Elementen wie Arrays, Funktionen, Rekursionen, Objekte, asynchrone Ereignisse und eine Quasiparallelverarbeitung ist möglich. Darüber hinaus bietet die Software die Möglichkeit, Teach-In-Programme zu erstellen oder einen Datenaustausch mit einer anderen Windows-Software durchzuführen.

Bewerte diesen Artikel

0 / 5. 0


Vorheriger

PCPointer.de-Jubiläum – Gewinne ein Toshiba-Paket

DOOM

Nächster

Schreibe einen Kommentar