Prince of Persia: Die Vergessene Zeit

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Ubisoft hat zu Prince of Persia: Die Vergessene Zeit ein cineastisches Intro-Video veröffentlicht, das in Zusammenarbeit mit DIGIC PICTURES entstanden ist. DIGIC PICTURES entwickelte zum Beispiel die Spezialeffekte des Kinoblockbusters Terminator 3. Prince of Persia: Die Vergessene Zeit erscheint am 20. Mai 2010 für Xbox 360, PlayStation3 und am 10. Juni 2010 für auch für den PC.

Videobeschreibung von Ubisoft: Die Wüste bebt. Das Grollen einer anrückenden Armee kündigt eine Schlacht epischen Ausmaßes an. Unter gleißender Sonne lässt schweres Belagerungsgerät Mauern und Türme des königlichen Palastes zerbersten. Nun liegt es in der Hand des Prinzen, die uralten Kräfte des Sandes zu nutzen und seinen Bruder Malik im Kampf um dessen Königreich zu unterstützen. Nur er kann es vor dem Untergang bewahren. Der Beginn eines einzigartigen Abenteuers!

PoP: Die vergessene Zeit – Erster Gameplay-Trailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Zum kommenden PC-Titel Prince of Persia – Die vergessene Zeit wurde ein neuer Trailer veröffentlicht, der erstmals Ingame-Szenen präsentiert und unter anderem erklärt, weshalb der neuste Teil der Prince of Persia-Reihe zwischen The Sands of Time und Warrior Within angesiedelt ist. Das Video zeigt außerdem gewaltige Schlachten, in denen sich bis zu 50 Gegner gleichzeitig auf dem Bildschirm tummeln.Aktuelle Impressionen zum Spiel finden Sie in unserer Bildergalerie. Prince of Persia – Die vergessene Zeit erscheint im Mai 2010 für DS, PC, PS3, PSP, Wii, X360 und DSi.