Plantronics RIG 7.1 Surround

Im Gaming-Bereich wird der Markt derzeit von Headsets förmlich überflutet. Besonders beliebt bei Gamern sind die sogenannten 7.1 Surround Kopfhörer, mit denen Gegner besser geortet werden können und das Spielerlebnis somit realistischer machen. Ein Headset sollte jedoch nicht nur gut klingen, sondern sich auch hervorragend anfühlen. Deshalb haben wir für die Sound-Enthusiasten unter euch das RIG-Surround PC-Gaming-Headset mit Dolby 7.1-Surround-Sound und USB-Verstärker einem Test unterzogen.

Gaming-Headsets sind für die Kommunikation mit anderen Mitspielern unerlässlich geworden. Klang ist beim Kopfhörer jedoch nicht alles – auch Tragekomfort und Ausstattung tragen zu einem realistischen Spieleerlebnis bei. Mit dem RIG-Surround schickt der Hersteller Plantronics einen Kopfhörer ins Rennen, der weit über das Spieleerlebnis hinausgeht. Der Kopfhörer mit 7.1 Surround-Sound mit USB-Verstärker eignet sich dank der zusammenklappbaren Ohrhörer und dem modularen Kabeldesign auch für unterwegs. Damit ist das Plantronics RIG  7.1 Surround ein echtes Allround-Talent.

 

Spezifikationen

  Plantronics RIG 7.1Surround
Bauart Halboffen
Bauform Geschlossen
Farbe schwarz
Kabellänge 2 m
Anschlussstecker Headset: 3,5 mm, Headset-Buchse mit USB-Verstärker,
3,5-mm-Kabel (4-polig) für ein mobiles Gerät und
doppelt spezifizierte USB-Verbindung zum PC.
Impedanz (Ohm) 20 Ohm
Audio Frequenzgang: 20-20.000 Hz
Mikrofonfrequenzbereich: 100-8.000 Hz
Mikrofon ja
Kompatibilität PC, Smartphone oder Tablet
Garantie 2 jahre
Herstellerwebseite Hier klicken
Gewicht des Headsets
Lieferumfang Plantronics RIG Surround Headset
USB-Verstärker
Modulares Kabel mit Mikrofon
Preis 69 EUR


Vorheriger

Sennheiser OCX 686G SPORTS – Sport-Kopfhörer im Test

PCPointer.de-Jubiläum – Gewinne ein Toshiba-Paket

Nächster

Schreibe einen Kommentar